Verordnung zum Basisschutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus (CoBaSchuV)

Mit dem 02. April 2022 tritt in Hessen die Verordnung zum Basisschutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung - CoBaSchuV -) in Kraft.

Damit werden für unsere Standorte alle Beschränkungen und Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufgehoben. Sowohl die Maskenpflicht als auch eine Pflicht zum Nachweis von Impfung oder Testung bestehen somit nicht mehr.  

Ausdrücklich betont § 1 der Verordnung die persönliche Eigenverantwortung des/der Einzelnen und empfiehlt das Tragen von medizinischen Masken in Innenräumen.  

Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen, auf freiwilliger Basis innerhalb unserer Häuser FFP2- bzw. medizinische Masken zu tragen.

Eine Verpflichtung zum Tragen von Masken besteht nicht mehr.

Vielen Dank.

Zurück